Verkehrsunfall am 27.08.2011

Am 27. August, um 05:45, wurde die Freiwillige Feuerwehr Ruppersthal zu einer PKW Bergung, zwischen Ruppersthal und Königsbrunn alarmiert.

Ein Fahrzeug war, aus bisher unbekannter Ursache, von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Baum kollidiert. Durch die Wucht des Aufpralls, blieb das Fahrzeug auf dem Dach liegen.

Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Ruppersthal wurde der unbestimmten Grades Verletzte, bereits vom Roten Kreuz Großweikersdorf abtransportiert.

Der Einsatzleiter der FF Ruppersthal forderte den Kranwagen der FF Großweikersdorf an, um das Fahrzeug zu bergen. Danach wurde mit der Reinigung der Fahrbahn begonnen.

Im Einsatz standen für 1,5 Stunden die Freiwillige Feuerwehr Ruppersthal mit 10 Mitgliedern und 2 Fahrzeugen (KLF und LF), die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf mit 15 Mitgliedern und 3 Fahrzeugen (RLF, MTF und Kran mit Abschleppachse), die Polizeiinspektion Großweikersdorf und das Rote Kreuz Großweikersdorf.
Foto 1 Foto 2 Foto 3 Foto 4 Foto 5
zurück