Verkehrsunfall am 28.07.2012

Am 28.07.2012 um 11:26, wurde die Freiwillige Feuerwehr Ruppersthal mittels Blaulicht-SMS und Sirene, zu einem Verkehrsunfall auf der L27, zwischen Ruppersthal und Oberstockstall alarmiert.

Aus bisher ungeklärter Ursache, rammte ein Autofahrer zwei Motorräder. Dabei wurde ein Motorradlenker schwer und zwei weitere leicht verletzt.

Beim Eintreffen war das Rote Kreuz Kirchberg/Wagram und der Notarzthubschrauber Christophorus 2 bereits vor Ort und versorgte die Patienten. Der schwer verletzte Motorradlenker wurde ins Landesklinikum Krems geflogen und die beiden leicht Verletzten wurden ins Landesklinikum Tulln gebracht.

Nach der Unfallaufnahme der Polizei, konnten wir, mit der Fahrbahnreinigung beginnen.

Die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf unterstützte uns bei den Aufräumarbeiten mit dem Wechselladefahrzeug.

Gegen 12:52 rückten wir wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Wir möchten uns bei allen im Einsatz stehenden Organisationen für die gute Zusammenarbeit bedanken. Außerdem bedanken wir uns bei der Freiwilligen Feuerwehr Großweikersdorf, für die Fotos, auf dieser Seite.



Im Einsatz standen für ungefähr 1 1/2 Stunden:

FF Ruppersthal mit 12 Mann

FF Großweikersdorf mit 3 Mann

RK Kirchberg am Wagram mit dem RTW

Christophorus 2 aus Krems

Polizei mit zwei Fahrzeugen
Foto 1 Foto 2 Foto 3 Foto 4 Foto 5 Foto 6 Foto 7 Foto 8
zurück