Hochwassereinsatz in Winkl am 05.06.2013

Am Mittwoch, den 5.6.2013, wurde die Freiwillige Feuerwehr Ruppersthal von der Freiwilligen Feuerwehr Winkl, um 17:30, zur Unterstützung angefordert.
Im Hochwassergebiet neben der Ortschaft drohte ein Erddamm unterspült und somit instabil zu werden.
Zusammen mit den anderen Feuerwehren vor Ort wurde ein Sandsackwall aufgerichtet, welcher eine weitere Unterspülung verhindern soll.
Um 22:37 konnte die Freiwillige Feuerwehr Ruppersthal ihre Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

Im Einsatz standen für rund 5 Stunden:
-Löschfahrzeug (LF)
-Kleinlöschfahrzeug (KLF)
-Kommandofahrzeug (KDO)
-17 Mitglieder
Foto 1 Foto 2 Foto 3 Foto 4 Foto 5 Foto 6 Foto 7
zurück